Arbeitsvertrag nachweisgesetz

C. SKILLED/COMPANY WORKERS wie Overseas PerformingArtists (OPAs), Masseurs/Masseuses, Cleaners and Construction Workers, die bereits aufzeichnungen bei der POEA haben, zum ersten Mal Urlaub machen und zum selben Arbeitgeber und auf der gleichen Baustelle zurückkehren, um einen bestehenden Arbeitsvertrag fortzusetzen/erneuern Sie benötigen einen verifizierten Vertrag des philippinischen Übersee-Arbeitsamtes (POLO), der mit dem Land Ihres Arbeitgebers verbunden ist. Dieser verifizierte Vertrag ist Teil der POEA-Anforderungen für die direkte Einstellungsbewertung. 4. Master-Arbeitsvertrag, der für bestimmte Fähigkeiten und Niveaus in INDIVIDUELLE VERTRÄGE umgewandelt werden sollte; Dies sind die Dokumente, die POLO für eine Vertragsüberprüfung benötigt. Fragen Sie unbedingt bei POLO nach, um eine für Sie passende Liste zu erhalten! Meiner Erfahrung nach kann diese Liste je nach Land und Ihren Umständen unterschiedlich sein. Das Ministerium für Verwaltungsentwicklung, Arbeit und Soziales überprüft und authentifiziert Arbeitsverträge, um sicherzustellen, dass sie mit dem Arbeitsrecht Katars in Einklang stehen. Die Authentifizierung ist für die folgenden Dokumente erforderlich: 2. Ordnungsgemäß abgeschlossener POEA-Standard-Arbeitsvertrag für Hausangestellte (Download-Formular), muss von jedem malaysischen Notar notariell beglaubigen; Die Überprüfung bezieht sich als eine der Hauptaufgaben des philippinischen Übersee-Arbeitsamtes (POLO) auf das Verfahren, das vom Arbeitsattaché durchgeführt oder angewandt wird, um sicherzustellen, dass alle Arbeitsrechte, Leistungen und das Wohlergehen der philippinischen Wanderarbeitnehmer auf der Baustelle ordnungsgemäß geschützt werden. Der Arbeitsattaché stellt außerdem sicher, dass die Arbeitsverträge der philippinischen Wanderarbeitnehmer mit den geltenden Arbeitsgesetzen, -standards und -praktiken sowohl auf den Philippinen als auch im Gastland im Einklang stehen und dass die von der philippinischen Übersee-Arbeitsverwaltung (POEA) geforderten dokumentationen Anforderungen für die Beschäftigung im Ausland eingehalten werden. Die POEA verlangt die Überprüfung des Arbeitsvertrags des OFW, bevor ihm eine OEC gewährt wird.

Die Vertragsüberprüfung stellt sicher, dass tatsächlich ein Arbeitsplatz und Ein-Arbeitgeber für die OFW vorhanden ist und dass die Bestimmungen des Vertrags den Mindestanforderungen des POEA und der Gastregierung entsprechen. Arbeitgeber/Unternehmensvertreter werden gebeten, sich mit POLO unter 1-202-467-9425/26 oder per E-Mail in Verbindung zu setzen. Sie müssen JavaScript aktiviert haben, um es anzuzeigen. bevor Sie die Dokumente zur Überprüfung und Authentifizierung senden. 2. Einwanderungsgenehmigung für Beschäftigung (Calling Visa/DP10/MSC-Zulassung) – (mit englischer Übersetzung nur vom High Court/Session Court Interpreter); Die folgenden Anforderungen an die Vertragsüberprüfung sind: F. Andere Arbeitgeber, wie vom Minister für Arbeit und Beschäftigung erlaubt. Die Bearbeitungszeit für die Vertragsüberprüfung und -authentifizierung beträgt drei Arbeitstage. 1. Ordnungsgemäß abgeschlossene Philippine Overseas Employment Administration (POEA) StandardArbeitsvertrag für verschiedene Facharbeiter (Download-Formular)/Arbeitsvertrag von jedem registrierten malaysischen Notar bestätigt; Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über den Erhalt eines Vertragszusatzes.

In der Regel wird das Verbot der direkten Einstellung von Haushaltsbediensteten (HSW) in allen Stellen streng umgesetzt, mit Ausnahme der folgenden Kategorien von Arbeitgebern gemäß den Bestimmungen des Arbeitsgesetzbuches der Philippinen in der geänderten Fassung, POEA Memorandum Circular No. 44, Serie von 1996 und DOLE Memorandum vom 03. Dezember 2008: __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Für direkten Arbeitgeber. Ein direkter Arbeitgeber (nicht FPA) kann bei maximal drei (3) philippinischen Personalvermittlungsagenturen (PRA) akkreditiert werden, wenn er die folgenden Beachtungfindet hat: 9. Firmenformulare 24 und 49 (Borang 24 und 49), vom Sekretär des Unternehmens zertifizierte echte Kopie; 15.